Weiterbildung von A-Z

08.04.2020 - Arbeitsrecht in der Corona-Krise - Kompakt-Webinar

Die Unternehmen stehen durch die Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) vor enormen wirtschaftlichen und rechtlichen Herausforderungen. Einerseits möchten sie ihre Mitarbeiter schützen, anderseits muss aber auch der Betrieb weiterlaufen. Arbeitgeber müssen sich dabei mit vielen neuen Fragen auseinandersetzen.

In dem ca. 90-minütigen Kompakt-Webinar werden wichtige arbeitsrechtliche Fragestellungen erörtert: Wie kann ich meine Mitarbeiter schützen und welche vorbeugenden Maßnahmen sind im betrieblichen Umfeld erforderlich? Welche Maßnahmen können angeordnet werden und was ist bei einem Verdacht auf Erkrankung zu tun? Was muss ich tun, wenn ein Mitarbeiter erkrankt und besteht bei Arbeitsausfall ein Anspruch auf Entgeltfortzahlung? Wann stehen Arbeitnehmern Entschädigungsansprüche nach § 56 IfSG zu und wie funktioniert das Kurzarbeitergeld?


Teilnehmernutzen
In diesem Webinar erhalten Sie einen ersten Überblick über die arbeitsrechtlichen Aspekte und Antworten auf die drängendsten Fragen.

Technische Hinweise:
- Sie benötigen für das Webinar idealerweise einen Rechner mit einem Chrome- oder Firefox-Browser
- Falls Sie Apple Mac-User sind, beachten Sie bitte, dass Sie einen Safari-Browser bis Version 11 verwenden können oder den Chrome-Browser
- Alternativ können Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet und der "Saba Meeting"-App, die Sie aus dem App-Store oder bei google play geladen haben, teilnehmen
- Sie benötigen weiterhin einen Lautsprecher/Kopfhörer und ein Mikrofon oder - besser noch - ein Headset. Die Sprachübermittlung erfolgt über Voice over IP, eine Telefonverbindung ist nicht erforderlich
- Sie benötigen für das Webinar einen Lautsprecher, Kopfhörer oder ein Headset.
- Fragen können gern über ein Mikrofon oder schriftlich per Chat gestellt werden. Die Sprachübermittlung erfolgt über Voice over IP (eine Telefonverbindung wird nicht benötigt)
- Da eine Videoübertragung durch die Teilnehmer nicht vorgesehen ist, benötigen Sie keine Web-Cam
- Einen Geschwindigkeitstest können Sie hier durchführen: www.fast.com


Inhalt
- Mitarbeiterschutz und vorbeugenden betriebliche Maßnahmen
- Maßnahmenanorndung und verhalten bei Verdacht auf Erkrankung
- Verhalten bei einer Mitarbeitererkrankung Anspruch auf Entgeltfortzahlung bei Arbeitsausfall
- Arbeitnehmern-Entschädigungsansprüche nach § 56 IfSG und Regeln des Kurzarbeitergelds

Datenschutzhinweis:
Die IHK Mittleres Ruhrgebiet speichert und verarbeitet Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zu Webinar-Durchführung und gibt sie, nur soweit es zu ordnungsgemäßen Webinar-Durchführung notwendig ist, an Dritte weiter. Darüber hinaus nutzt die IHK Mittleres Ruhrgebiet Ihre Kontaktdaten zur Zusendung späterer Informationen im Zusammenhang mit beruflicher Weiterbildung. Zu weitergehenden Informationen zu Ihren individuellen Rechten sowie allgemeine Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei uns, können Sie sich unter https://www.ihk-bic.de/datenschutz.html informieren.


Ansprechpartner
Name: André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68
E-Mail: feist@bochum.ihk.de



Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte von Unternehmen, Personaler, Verantwortliche für die Personalabrechnung
Veranst.-Nr.
20A-RS-51W
Beginn
08.04.2020
Ende
08.04.2020
Termine
10:00 - 11:30 Uhr
Unterrichtsstunden
2
Veranstaltungsort
IHK Mittleres Ruhrgebiet BildungsCentrum
Ostring 30-32
44787 Bochum
Entgelt
109,- €
Routenplaner zum Veranstaltungsort

Parken

QR Code
Zurück
Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68
Thumbnail
Marc Hüffmann
Telefon: (02 34) 91 13-1 25
Thumbnail
Lara Obermöller
Telefon: (02 34) 91 13-1 58
Thumbnail
Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Thumbnail
BiC-Programm 1. Hj. 2020
Der BiC-Schlau-Planer bietet den schnellen Überblick. Einfach kostenlos anfordern oder als Download speichern!
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.