New Work 4.0

04.11.2020 - Der schnelle Weg zum professionellen Nachhaltigkeitsbericht

Das Wort Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Aber warum sollte man deshalb gleich einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlichen, der mit Zeitaufwand und zusätzlichen Kosten verbunden ist? Manchmal wird ein solcher Bericht von der Öffentlichkeit gefordert, manchmal erwarten Kunden, Geschäftspartner oder Bewerber einen Nachhaltigkeitsbericht. Vielfach haben aber Unternehmen selbst ein berechtigtes Interesse darzustellen, was sie bereits auf diesem Feld getan haben und noch planen umzusetzen. So unterstreichen sie nämlich auch ihre Zukunftsorientierung.

Wie könnte man dieses besser dokumentieren als durch einen professionellen Nachhaltigkeitsbericht. Darüber hinaus liefert die Erstellung dieser Unterlagen wichtige Erkenntnisse bei strategischen Fragestellungen, zu Produkten und Dienstleistungen, dem Umgang mit Ressourcen, den eigenen Mitarbeitenden oder zu Lieferanten.


Teilnehmernutzen
Die Teilnehmer wissen nach dem Seminar, was einen professionellen und aussagekräftigen Nachhaltigkeitsbericht ausmacht. Sie kennen unterschiedliche Berichtsformate und können entscheiden, welches für ihr Unternehmen geeignet ist. Sie sind zudem in der Lage, den Aufwand zur Berichtserstellung abzuschätzen.


Inhalt
- Einführung CSR (Corporate Social Responsibility)
- Vorstellung der 17 SDG (Nachhaltigkeitsziele)
- Berichtstandards im Vergleich (Akzeptanz, Aufwand, Nutzen)
- Deutscher Nachhaltigkeitskodex (Aufbau, Kriterien, Vorgehen, Best Practices)
- GRI Standards (Aufbau, Kriterien, Vorgehen, Best Practices)
- Erfolgsfaktoren für eine glaubwürdige, professionelle Berichterstattung
- Die einzelnen Schritte auf dem Weg zu einem Nachhaltigkeitsbericht
- Analyse von konkreten Berichten


Ansprechpartner
Name: André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68
E-Mail: feist@bochum.ihk.de



Zielgruppe
Unternehmer, Fach- und Führungskräfte, interessierte Mitarbeiter
Veranst.-Nr.
20B-NW-50T
Beginn
04.11.2020
Ende
04.11.2020
Termine
Mi 9:00 - 16:30 Uhr
Unterrichtsstunden
8
Veranstaltungsort
IHK Mittleres Ruhrgebiet BildungsCentrum
Ostring 30-32
44787 Bochum
Entgelt
210,- €
Routenplaner zum Veranstaltungsort

Parken

QR Code
Zurück
Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Thumbnail
BiC-Programm 1. Hj. 2020
Der BiC-Schlau-Planer bietet den schnellen Überblick. Einfach kostenlos anfordern oder als Download speichern!
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.